Würzburger Stein-Berg Silvaner trocken Großes Gewächs - Juliusspital Würzburg

Würzburger Stein-Berg Silvaner trocken Großes Gewächs - Juliusspital Würzburg 2019

30,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (40,00 € * / 1 Liter)

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 1.339
Würzburger Stein - Berg Silvaner trocken Großes Gewächs - Juliusspital Würzburg Dieser... mehr
Produktinformationen "Würzburger Stein-Berg Silvaner trocken Großes Gewächs - Juliusspital Würzburg"

Würzburger Stein - BergSilvaner trocken Großes Gewächs - Juliusspital Würzburg

Dieser Silvaner vereint die ganze Mineralität des Muschelkalks mit den typischen Flintaromen des Würzburger Steins, Aromen von Limone bis Grapefruit, lebendig und geradlinig und ist dabei gleichzeitig komplex und nachhaltig. Speiseempfehlung: Forellenfilet oder Dorade mit Risotto oder Beilage.

Das Weingut 

Das Weingut ist Teil der Stiftung Juliusspital. Seit über 435 Jahren tragen die Erlöse des Weingutes zur Finanzierung der sozialen Aufgaben bei.

Mit einer Betriebsgröße von rund 177 Hektar,  das zweitgrößte Weingut Deutschlands.

Der Weinbergsbesitz in den renommiertesten Weinlagen Frankens ist der Grundstock für die Individualität der Weine.

 

Charakterisierung
Feingliedrige Aromen von Golden Delicious, herbwürzige Kräuter und Nuancen von Kiwi und Litschi.

Speiseempfehlung
Ergänzt exzellent feine Fischküche wie Forelle und Saibling, Wolfsbarsch und Doraden. Hervorragend zu Weißschimmelkäse wie Brie oder Camembert.

Herkunft
Frankens berühmteste Lage zieht sich muschelförmig am Main entlang. Der Würzburger Stein besitzt ein unglaubliches Wärmepotential! Nach Süden ausgerichtet und vor Winden geschützt ist er zusätzlich mit dem Wärmepuffer der Stadt sowie des Flusses ausgestattet. Dieser Wein entstammt ausschließlich dem Filetstück, der allerbesten Parzelle. Der Muschelkalkboden und das Mikroklima bilden die Grundlage für feinste, aromatische Trauben.

Philosophie
Wir legen größten Wert auf einen behutsamen Umgang mit der Natur – unser Ertrag im Weinberg ist bewusst begrenzt, wir achten auf ein optimales Bodenmanagement und ein intaktes Ökosystem. Geringe Erträge und ein hohes Maß an Handarbeit sind die Garanten für homogene Traubenreife. Unser Ziel: Fränkische Weinpersönlichkeiten, mit Authentizität und Frische.

Der Ausbau
Der selektiven Handlese folgen im Keller Abbeeren und ein Schalenkontakt zwischen 24 h und 3 Tagen. Bei diesem Wein setzen wir auf 100% Spontangärung. Der Ausbau des Rieslings erfolgt auf der Vollhefe im Stahltank - Nach immer wiederkehrender Bâtonnage wird der Wein gefüllt (Juli 2018). Anschließend gönnen wir ihm ein weiteres Jahr Reife auf der Flasche.

Bester Trinkgenuss
Ihr persönlicher Geschmack ist gefragt. Liebhaber junger Weine finden bei unseren VDP.GROSSEN GEWÄCHSEN ausgeprägte Lebendigkeit. Mit der Zeit, nach circa drei bis fünf Jahren, zeigt der Wein seinen unverwechselbaren Charakter, seine Komplexität und Harmonie. Liebhaber gereifter Weine können das Reifepotenzial von bis zu zehn Jahren ausnutzen.

Weingut Juliusspital

 

Juliusspital Würzburg   

 

 

Fürstbischof Julius Echter gründete bereits 1576 die gemeinützige Stiftung Juliusspital in Würzburg. Bis heute trägt das Weingut zur Finanzierung der sozialen Arbeit bei. Mitten in der Würzburger Altstadt gelegen, findet man die historische Stiftungsanlage.

Das Weingut Juliusspital profitiert duch seinen Weinbergsbesitz. Quer durch die fränkische Trias-Formation (Muschelkalk, Keuper und Buntsandstein) erstrecken sich 180 Hektar, der feinsten Weinbergslagen. Jede Traube der Weinberge kommt zum Keltern und  für den Ausbau nach Würzburg. Hier wird der Wein, im Herzstück des Juliusspitales -  im ältesten Weinkeller Würzburgs (besteht seit 1576) -  ausgebaut. In über 200 Holzfässern reifen die wertvollen Frankenweine. 

 

Mit Stolz den gemeinsamen Auftrag erfüllen.

 

 

 

Das Juliusspital ist groß – mit rund 180 Hektar Betriebsfläche sogar das zweitgrößte Weingut in Deutschland. Umso wichtiger ist es Hand in Hand zu arbeiten, denn nur als Team können wir unsere Ziele erreichen. Das spornt uns an und schweißt uns zusammen. Seit über 440 Jahren ist der soziale Auftrag der Stiftung Ansporn und Verpflichtung für uns, dieses Erbe zu tragen und seine Zukunft zu gestalten. Das macht sich bemerkbar! In unserem Tun.

Was wir machen, wollen wir immer richtig gut machen.

Unsere Philosophie

Wein ist unsere Leidenschaft und Weinqualität beginnt bei uns am Rebstock. Unser Weg ist ein nachhaltiger Weinbau mit ‚Sanftem Rebschnitt‘ und strenger Ertragsreduzierung. Im Keller das Gegenteil: ‚Kontrolliertes Nichtstun‘ – bewahren und behutsam formen, was uns die Natur gegeben hat.

Der Auftrag ist die Botschaft: Feine Weine.

Beste Lagen Frankens

Über 100 km Luftlinie und ganz Wein-Franken erstrecken sich die Weinberge des Juliusspitals. Unsere Reben stehen auf der fränkischen Trias - einer 3-teiligen Gesteinsformation aus Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper - einzigartig unter den Weinanbaugebieten. Es ist uns eine Ehre, die besten Lagen in Franken zu besitzen und pflegen zu dürfen, denn sie sind die Heimat unserer feinen Weine. Seit 1576 gehört der Wein zu unserer Geschichte - das ist Weinbauerfahrung.

 

Weiterführende Links zu "Würzburger Stein-Berg Silvaner trocken Großes Gewächs - Juliusspital Würzburg"
Weinart ( Rot | Weiß | ... ): Weißwein
Herkunftsland: Deutschland
Region: Franken
Jahrgang: 2019
Rebsorte: Silvaner
Geschmacksrichtung: trocken
Qualität: Qualitätswein b.A. | QbA
Alkoholgehalt (in %): 13,5
EAN: 4018493021408
Inhalt: 0.75 Liter
Allergenehinweis: enthält Sulfite
Hersteller: Weingut Juliusspital
Weingut Juliusspital Klinikstr. 1 97070 Würzburg Deutschland
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Würzburger Stein-Berg Silvaner trocken Großes Gewächs - Juliusspital Würzburg"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen